Direkt zu den Inhalten gehen
Logo connACT GmbH

Ramona Krönke

Film

2008
»Letzte Chance für die Liebe«, ARD Degeto, Regie Dirk Regel
Rolle Trudi
»Von Fall zu Fall«, Kurzfilm, Regie Sascha
Rolle Schwester Ilona

Theater

Seit 2008
Rolle der Mutter in der 2-Personen- Komödie »Eltern« in Hamburg in den Fliegenden Bauten und am Sankt Pauli Theater
Seit 2005
Rolle der »Cavewoman« – humoristisches Ein-Personen-Stück für den Admiralspalast Berlin
1998-2005
Radio Fritz / RBB: wöchentliches 2stündiges Live-Krimi-Hörspiel »Der Ohrenzeuge«, ich als Detektivin, in alle anderen Rollen die Hörer
Seit 1996
seit 13 Jahren Ensemblemitglied der Improvisationsgruppen Theatersport Berlin und DIE GORILLAS, Berlin, Gastspiele im In- und Ausland, Veranstalter des jährlichen Internationalen Impro-Festivals in Berlin
2004
Mitglied der »Impro – Comedians« beim Quatsch Comedy Club Berlin (beendet)

Davor

Bis 2005
Produktion und Inszenierung von interaktiven Kriminal-, Agenten- und SF-Spielen
Autorin des interaktiven Kriminalhörstückes »Affenliebe«
2000 - 2001
»Bei Anruf Soap« - Rolle der Ruth Schneider bei der täglichen interaktiven Hörspiel- Soap live auf Deutschlandradio
1997
Produktion und Regie von »Bouffons - Schönheiten der Nacht« (Narrenspektakel mit Punks und Senioren auf einer Burg im Umland Berlins)
1998
Leitung der Jugendtheatergruppe bei Theaterproduktion Strahl, Berlin
Seit 1996
Dozentin / Coach für Improvisationstheater u.a. an der UdK, am Landestheater Vorpommern, am Stadttheater Halle, im Auftrag der Hörspielabteilung von Deutschlandradio Berlin

Sonstiges (Dialekte/Tanz/Sport/Div.)

  • Improvisation und Camera Acting
  • Motorrad- und Auto- Führerschein
  • Yoga, Alt-Stimme, Berlinerisch, Sächsisch

Pressestimmen

»Es ist die Mischung aus Stand-up-Comedy und lustvollem Spiel mit den Klischees, die das Publikum begeistert. Und es ist vor allem die Eine-Frau-Show der Ramona Krönke. Weibliche wie männliche Festivalbesucher stellen gleichermaßen fest: „Toll – diese Cavewoman"«
(LVZ)

» ... die kongenial-verstrubbelte Ramona Krönke, die mit burschikoser Kamikazemimik die Figur der ganzkörperepilierten Heike subtil unterwandert. Mit Heike, die Poweryoga und Pilates für alte Griechen hält, mag man sich nicht identifizieren. Mit Ramona schon. Bei ihr wird sogar der Einkauf im Supermarkt zum sensationellen Jagderfolg. Jäger oder Sammler? Das ist für diese moderne Höhlenfrau plötzlich keine Frage mehr.
Dass „Cavewoman“ dennoch unterhält, liegt vor allem an Ramona Krönke. Als verknautschter Meg-Ryan-Verschnitt reißt sie den Abend mit wunderbarem mimischen Talent heraus.
In einem sind sich die Autoren jedoch einig: Ramona Krönke brilliert als moderne Höhlenfrau
«
(Süddeutsche Zeitung)

»befreiend, freimütig und erfrischend«
(Der Reporter)

»Auf dem Münchner Tollwood Winterfestival brachte Ramona Krönke mit dem Gefühlschaos zwischen totaler Verzweiflung über die Andersartigkeit des Mannes und dem gleichzeitigem Wunsch nach mütterlicher Fürsorge für den Schwierigen das Publikum pausenlos zum Lachen«
(Der Spiegel)

Showreel Ramona Krönke

connACT GmbH

Agentur / Management

Größe
168 cm 36/38
Haarfarbe
blond
Augen
blau
Herkunft
Deutschland
Spielalter
30 - 40

Dateien und Infos

© 2011 connACT GmbH

Kontakt: