Direkt zu den Inhalten gehen
Logo connACT GmbH

Über uns

connACT GmbH – Der Name: eine Verschmelzung der Begriffe "verbinden" (engl. connect") und "im Rampenlicht stehen", (engl. "acting").

connACT GmbH – Die Firma: Unter der Firmierung connACT arbeitet Nicola Einsle* seit Januar 2000. Im Jahr 2003 wurde die connACT GmbH gegründet, seit 2012 ist unter dem Label connACT lit.agency der Schwerpunkt unserer Arbeit die Literaturvermittlung. Zum festen Team gehört seitdem auch Anabelle Assaf.**

Nach über 10 Jahren Mangementtätigkeit für Künstler:innen wie u.a. Cordula Stratmann, Ingolf Lück und Markus Maria Profitlich bildeten sich bei connACT seit 2009 mehr und mehr auch inhaltliche Arbeitsschwerpunkte heraus, die sich mit Buchideen, Formatentwicklungen und Konzepten befassen. Darunter fällt auch die projektbezogene ergänzende Arbeit für Künstler wie beispielsweise Jan-Gregor Kremp (u.a. Erarbeitung eines Soloprogrammes) oder Johann König (Betreuung eines Buchprojektes).

"Weniger ist mehr", denn unsere Autor:innen wissen, dass wir uns die Freiräume erhalten, sie individuell betreuen zu können. Damit unsere Arbeit nicht in Krisenmanagement ausartet, halten wir die Zahl unserer Klienten so überschaubar, dass wir sie exklusiv betreuen können. Damit fungieren wir nicht als Büro im Sinne von Durchgangslager für viel Papier, sondern selektieren im Vorfeld, um damit Fakten für unsere Künstler:innen zu schaffen. So müssen sie sich nur noch mit dem Wesentlichen befassen.

Diese Vorarbeit umfasst die Kontaktpflege zu den Entscheider:innen der Verlagsbranche wie auch eine fundierte Beratung unser Klient:innen bis hin zu den Vertragsverhandlungen. In Zusammenarbeit mit professionell aufgestellten Partner:innen bieten wir eine individuell gesteuerte Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege, umfassende Veranstaltungsvorbereitung und alle weiteren Serviceleistungen, die die jeweilige Szene erfordert.

*) Nicola Einsle hat während des Studiums (Germanistik, Theater- Film- und Fernsehwissenschaften, Pädagogik) viel gejobbt. Sie entwickelte Doku-Features für die Kulturredaktion des WDR mit, erstellte Kalkulationen für Umzüge und Entrümpelungen, nahm bei der Firma Klosterfrau Grosskundenbestellungen entgegen und verkaufte sogar mal Eis im Kino.

Bei POSITION Institut für Kommunikation übernahm sie ab 1993 u.a. für Kunden wie SABAN Entertainment, RTL Corporate Communications und RTL Radio das Projektmanagement und arbeitete später für die TV-Produktion creatv im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Schliesslich stieg sie 1998 als Bereichsleitung bei POOL POSITION (kick. media AG) ins Künstlermanagement (Verona Feldbusch, Ingolf Lück, Markus Maria Profitlich und viele andere) ein. Diese Schule war ausschlaggebend für ihre Entscheidung zur Selbständigkeit im Januar 2000.

**) Anabelle Assaf wurde 1986 in Recklinghausen geboren und studierte Literaturwissenschaften, Französisch und Publizistik in Berlin und Montréal, bevor sie ihren Master an der FU-Berlin in Angewandter Literaturwissenschaft absolvierte. Seit 2012 ist sie als Literaturagentin für die connACT lit.agency tätig, außerdem übersetzt sie für verschiedene Verlage aus dem Französischen und Englischen. Sie lebt mit ihrer Familie in Köln.

connACT GmbH

  • Künstlermanagement
  • Literaturagentur
  • Medienberatung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

  • connACT GmbH
  • Blumenthalstr. 18
  • 50670 Köln
  • Telefon: +49 221-3103905
  • Telefax: +49 221-3103906
  • E-Mail: info[at]connact.de

© 2012 connACT GmbH